Basierend auf den historischen Wurzeln eines handwerklichen Betriebs haben wir uns in den letzten Jahren zu einem kleinen aber modernen Produktionsunternehmen mit internationalem Kundenkreis entwickelt.

Unsere Spezialität ist die Produktion von Park- und Drehscheiben für Kunden im In- und Ausland. Selbstverständlich bieten wir darüber hinaus auch Kunststoffparkscheiben in diversen Variationen an.

Durch den für die Herstellung haptischer Werbemittel erforderlichen Maschinenpark haben sich Einleger und Blisterkartons mit und ohne Eurolochung als weiterer Schwerpunkt herausgebildet.

Zuletzt bieten wir lokalen Unternehmen, Behörden, Freiberuflern, Vereinen usw. selbstverständlich klassischen Akzidenzdruck an.

 

Unser qualifiziertes Team – das  von mehreren Dutzend Teilzeitkräften, Aushilfen und Heimarbeitern unterstützt wird – besteht aus Drucker- und Buchbindemeistern, Drucktechnologen, Grafikern und Designern, Kaufleuten und Sozialwissenschaftlern.

Stephanie Grammer
Björn Kühne
Claudia Martelli
Antje Ernst-Willkommen
Alex Ionescu
Franziska Wanjek
Natalia Schmalz
Sinan Mehmedov

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Unser vorrangiges Ziel ist die Erhaltung und ständige Verbesserung der Zufriedenheit unserer Kunden.

Kundenservice ist für uns keine Abteilung, sondern eine Haltung (Carsten K. Rath).

Wir sehen uns als Business Partner unserer Kunden und wollen diese bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen.

 

 

Umweltschutz liegt uns am Herzen. Die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen sind keine Verpflichtung, sondern eine Selbstverständlichkeit für uns.

Unser Firmengebäude besteht zu hundert Prozent aus Holz, selbst Verbindungsteile/Bolzen etc. sind komplett aus dem Naturstoff gefertigt.

Aufgrund der sehr guten energetischen Qualität können wir auf eine Heizung verzichten.

Unser Strombedarf wird über eine hauseigene Photovoltaikanlage erzeugt.

 

 

 

 

 

Der Sitz unseres Unternehmens ist in der badischen Ortenau, nur wenige Autominuten von Offenburg und Straßburg entfernt. Im Frühjahr liegt auf den Schwarzwaldgipfeln häufig noch Schnee, während in der Rheinebene bereits der Frühling begonnen hat.